Computer-Ag am WvS Blog der Computer-AG am Werner von Siemens Gymnasium Berlin

13. Januar 2017

13.1.2017

Filed under: Tagesberichte,Teamviewer,Termine,Tisch,Wordpress — admin @ 16:03

Morten, Michael, Long Yang, sind da und zum ersten Mal Jannik (7. Klasse) Henry (J11). Wir stellen fest, dass die normalen Rechner im 206er uns nicht ins Bootmenü lassen. Wir stellen fest, bzw. Michael, dass man doch bei einigen Rechnern booten kann.

Henry schaut nach Linux-Download-Links.

Wir wollten die Geschichte der Computersprachen erneuern (Wandbild), hat aber nicht geklappt, weil der Druckertoner alle ist.

Es gibt ganz schön viele Linux-Distributionen: https://www.lidux.de/linux-download.

Johannes ist auch noch gekommen. Robert hat mit wakeonlan die beiden Lernserver gestartet. Beim spyraserver reagiert der Apache nur auf localhost, nicht aber auf die IP-Adresse, warum auch immer. Kurzrecherche meinte, es hätte was mit IP-Tables zu tun. Nächste Mal nach den Winterferien. Nächste Mal am 10.2.2017. Da kann Henry nicht.

 

 

27. Juni 2016

27.6.2016

Filed under: Computer,Tagesberichte,Teamviewer,Termine,Tisch — admin @ 14:56

Heute waren wir früher da, die Interessierten der Willkommensklassen aber waren leider schon weg. Moritz, Angelo, Johannes, Morten und Angelo sind da.

Angelo fummelt an seiner Renderingengine. Robert testet zwei Schulpcs, einmal mit Anmeldung auf den Rechner selbst, mit „station“ und einmal als „gast1“ beides geht. Der Webfilter ist scheinbar nicht wirklich aktiv …;

apt-get funktionierte nicht, weil der Schulfilter aktiv ist. Ist das erste Mal. Keine Ahnung warum …;

Einen Tunnel für apt zu bauen, hat trotz Eintrag in der /etc/apt/apt.conf.d nicht geklappt.

Acquire::http::proxy „http://localhost:3000/“;
bringt nischt.

Acquire::socks::proxy „socks5://localhost:3000/“;

auch nicht.

Nächste Woche ganz normal. Vielleicht komme ich am Donnerstag auch in die Schule, der beiden Schüler aus der Willkommensklasse wegen.

 

7. Januar 2016

7.1.2016

Angelo und Morten sind da. Angelo kriegt nicht genug Speed. Robert schon. Frau Leder war da und hat kontrolliert, ob alles mit rechten Dingen zugeht. Martin kommt auch. Wir haben festgestellt, dass die AG am 16.11.2015 10jähriges Jubiläum hatte. Die Dokumentation der Installation des ersten Linux Rechners ist wiederhergestellt: http://html-ag.wvs-berlin.de/linux-computer-dokumentation1/dokumentation.xml.

Morten will ein bestimmtes Paket aus einer alten Source installieren. Dieser Artikel könnte helfen. Es gibt auch noch APT-Pinning.

Angelo probiert mit 3DSMax rum. Rockstar hatte auch 3DSMax benutzt. Es geht um GTA. Angelo verweist noch auf ein Mädchen was Starwars auf einer Elektroorgel spielt.

16. September 2015

15.9.2015

Julian kann heute nicht. Morten ist da, Angelo, Moritz und Johannes. Es gibt u.a. Monty Python. Herr Dr. Rehnert war mit seiner ITG-Klasse auch da. Frau Spyra auch kurz. Sie stellt der AG demnächst mal defekte Geräte hin, damit wir mal schauen, was geht.

Angelo fragt, wer zum Vintage Computing Festival kommen wir am 3. und 4. Oktober.

Robert will mal wieder Bouncing Boubles (Atari) spielen. Hier geholt den Emulator. cmake installiert und gemäß readme.txt installiert (cmake und dann make und dann sudo make install). Es läuft mit hatari bounce.prg (von haretuerk downgeloadet) aber es ist nicht ein Bild sondern drei Bunte. Das hier hat auch nix gebracht, das scheint eine Diskette zu sein. Johannes findet das hier (Zip-File).

Screenshot from 2015-09-16 16:26:58

So sieht es dann leider aus grade …;

Und Angelo will Atari Lynx spielen. Er hat ein kaputtes Gerät zu Hause.

Johannes will mit Android Studio eine App programmieren.

Am Freitag ist diese Woche nicht, dafür wieder Mittwoch nächste Woche und auch Freitag nächste Woche.

14. November 2014

14.11.2014

Morten und Angelo sind da. Frau Spyra und Herr Dr. Rehnert und ein Computerspezialist auch. Wir klären, wie das mit DynDns funktioniert. Wir quatschen über Teamviewer. Zu LISP 1.5 sind wir erstmal nicht gekommen.

Hier der Link zum GoTo-Artikel in Javascript.

Angelo versucht mit einem Switch ein goto zu simulieren. Was heißt „versucht“, er hat! Robert holt sich den Code über netcat (nc).

let pc = 'l1';
end: while(true){
        switch(pc){
        case 'l1':
                print('statement 1');
                print('statement 2');
        case 'l2':
                print('statement 3');
                pc = 'l3'; break;
                print('statement 4');
        case 'l3':
                print('statement 5');
                print('statement 6');
                break end;
        }
}

Hat geklappt.

Powered by WordPress