Computer-Ag am WvS Blog der Computer-AG am Werner von Siemens Gymnasium Berlin

3. Dezember 2015

1.12.2015

Der Lernserver ist aus. Moritz kommt ein bisschen später. Martin ist da, Moritz
auch, Johannes auch.

Wir finden FLAG_SHOW_WHEN_LOCKED
http://developer.android.com/reference/android/view/WindowManager.LayoutParams.html#FLAG_SHOW_WHEN_LOCKED
. Martin zeigt mir kurz die neue WordPressseite der Schule (noch nicht online).
Moritz und Johannes werkeln an einem Makefile rum.

6. März 2015

6.3.2015

Filed under: Allgemein,App,Assembler,Lernserver,Tagesberichte,Termine,Tisch — admin @ 15:52

Johannes war schon da. Angelo ist auch da. Ab nächste Woche machen wir nur noch freitags. Tsocks war übrigens das Programm, dass Angelo gesucht hatte. Das hatten wir schon mal auf dem Lernserver installiert.

Für Tunneln mit SSH gibt es auch MyEn-Tunnel.

Mit „ssh-keygen -t rsa“ ein Paar public-private-SSH-Key hergestellt. Den Public-Key bei bitbucket eingestellt und die .git/config entsprechend geändert (statt https auf git@bitbucket.org:<username>/<projectname>.git.

Robert hat seine App mit einem Icon versehen. Angelo versteht mehr vom Unix-Assembler für PDP11. Er überlegt noch, für welche Architektur er seinen Assembler schreiben soll.

Johannes meinte, er hätte lange nicht mehr 2048 gespielt. Robert erinnert sich, dass er das mal mit Javascript programmiert hatte.

Nächste Woche Mittwoch nicht, dafür Freitag.

 

18. Februar 2015

18.2.2015

Angelo, Moritz, Morten und Julian sind da. Johannes kann nicht. Angelo arbeitet am Gras vom PC-GTA.

Robert recherchiert mal wieder wegen App-Entwicklung. Dazu findet sich ein Selfhtml-Thread. Bei der Hamburger Appwerft gibt es einen Artikel zu Phonegap vs. Titanium. Smasshingmagazine hat auch einen Artikel dazu vom März 2014. U.a. hat Titanium Appcelerator das „look and feel“ einer nativen App. Infoworld vergleicht 5 App-Entwicklungs-Umgebungen (sog. MBaas: AnyPresence, Appcelerator, FeedHenry, Kinvey, und Parse). Cordovablogs hat auch einen Beitrag, in dem auch Xamarin erwähnt ist. Die Diskussion geht dann bei Stackoverflow weiter.

Das Thema Websockets kommt dann wieder auf, und auch, dass es das bei Plan9 nicht gibt.

Auf App-Entwicklung gibt es noch einen spezifischen Beitrag zu den Hürden in PhoneGap.

Xamarin ist gemäß Heiseartikel sperrig und teuer.

Angelo ist von seinem Gras genervt und sein Rasterisierer funktioniert auch nicht richtig.

Nächsten Freitag findet statt.

 

 

27. August 2014

27.8.2014

Filed under: Allgemein,App,Java,Tagesberichte,Termine,Tisch — admin @ 15:17

Heute ist das erste Mal nach den Ferien. Eigentlich Lernwerkstatt. Deshalb ist die Schule recht leer. Morten, Angelo und Julian sind da. Angelo hat sein Nexus mitgebracht und will u.U. auch mal Apps (mit Java) programmieren.

Der Lernserver geht über Wakeonlan nicht an, vermutlich war der Strom ausgeschaltet über die Ferien.

Angelo zeigt was von einem PS2-Emulator (im Vergleich zum Mapviewer). Das Laden von GTA-San Andreas dauert ewig mit de Emulator. Angelo will die Framecalls capturen (mit dem Emulator werden DirectX-calls „gecaptured“, wenn ich das recht verstanden habe). Er sucht eine Stelle, wo was gerendert wird.

Julian will einen G-code-parser schreiben (zB. für Fräsen).

Morten nutzt den Raspberry PI als Mediaserver (XBMC). Morten hat sich über Putty einen ssh-Tunnel aufgebaut, zu Angelos Server, damit er den Seitenfilter der Schule nicht an der Backe hat. Julian zeigt was von Need-for-Speed (den Beginn vom offiziellen Spiel – was lustiges ;-)).

Nächste Mal wäre am Freitag, wie gehabt, 14:25. Mal schauen, ob Frau Spyra den Lernserver einschalten kann …;

 

 

 

7. Mai 2014

7.5.2014

Heute sind Wilhelm und Long Yang da.

Julian ist auch da. Morten und Moritz haben Bescheid gesagt, sie kommen später. Julian setzt mit „setxkbmap de“ bei Robert die Keymap wieder auf de.

Wilhelm guckt sich einen Trailer an mit den Kopfhörern von Morten.

Long Yang hat auch Kopfhörer auf.

Gemäß diesem Tutorial hat Robert (Code angepasst, weils nicht ging – JQuery Quellen korrigiert) diese Test-„App“ mit JS und HTML5 erstellt, die beim Mobilphone die GPS-Positionen anzeigt.

Zum „Deployen“ als „richtige“ App muss man das mit einer der App-IDEs wohl machen (Eclipse, Android Studio phonegp oder so)- s.a. PhoneGap bei Wikipedia).

Diesen Freitag ist keine AG. Nächste Woche (s. Mail) dann Mittwoch und Freitag.

 

 

 

 

 

4. April 2014

4.4.2014

Filed under: Android,App — admin @ 16:14

Android Studio mit Telegram gefüttert (Projekt Import): https://github.com/DrKLO/Telegram.

Das „builden“ warf einige Fehler. Als erstes musste über Tools/SDK-Manager zwei Google-Repositories dazu gefügt werden. Dann fehlt im Ornder config die debug.keystore, die wir nachinstalliert haben: http://stackoverflow.com/questions/8576732/there-is-no-debug-keystore-in-android-folder

Die release.keystore fehlte auch, da wir die nicht installiert bekommen haben bzw. gemäß http://stackoverflow.com/questions/3997748/how-can-i-create-a-keystore immer noch ein Fehler kam, haben wir die fraglichen Stellen bezüglich Release wie in der Fehlermeldung ausgegeben einfach mit Kommentarzeichen deaktiviert (vier Stellen glaube ich). Danach hats geklappt. Es wurden im Ordner build drei .apk-Dateien erzeugt. Die debug.apk habe ich in den Ornder tmp meines Androids kopiert. Danach mussten noch die Einstellungen geändert werden, dass das Android die Installation von nicht signierten bzw. unbekannten Quellen zulässt. Dann konnte ich Telegram installieren.

Johannes hat es geschafft, mit einen Option-Button den Inhalt (bei onchange) eines Textfeldes zu ändern.

Powered by WordPress