Computer-Ag am WvS Blog der Computer-AG am Werner von Siemens Gymnasium Berlin

30. August 2013

30.8.2013

Filed under: Allgemein,Plan 9,Schulnetzwerk,Tagesberichte — admin @ 16:13

Angelo kommt und später auch Julian. Morten hat abgesagt. Wo „die anderen“ stecken, bleibt unklar. Wir reden über die Erfindung des Meters, Währungssysteme und Satellitenschüsseln. Nebenbei werden noch ein paar von den alten PCs im Auftrag von Frau Spyra „platt“ gemacht.

Roberts Proxy läuft noch immer nicht. Angelo kommt aber (nicht mit UDP sondern IP) per VPN auf seinen Server zu Hause endlich. Er vermutet, dass der Schulserver UDP-Ports nach außen sperrt.

Routingtabelle muss so aussehen:

Kernel IP routing table
Destination     Gateway         Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
0.0.0.0         10.16.1.1       0.0.0.0         UG    0      0        0 br0
10.16.0.0       0.0.0.0         255.240.0.0     U     0      0        0 br0
10.123.123.0    0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 eth1

Mussten zweimal mit route del default die doppelten Defaulteinträge löschen. Achso, es geht darum den Plan9 auf dem Lernserver laufen zu haben (s.a. http://wordpress.wvs-berlin.de/?m=201306).

Plan9 läuft jetzt fast. Könnte man alles – beim nächsten Mal – mal in ein Script packen. Dann ging die Authentifizierung (wieder) nicht, weil der AuthServer nicht gestartet war. Ist er jetzt, geht aber immer noch nicht. Angelo richtet jetzt noch den Authserver ein mit Passwort (ähnlich dem RootPasswort, wie bei Angelo zu Hause, Hostowner ist „bootes“, wie immer).

Draufkommen tut man mit

drawterm -c 10.31.255.80 -a 10.31.255.80 -u rob

oder welcher User auch immer (bootes, oder aap)

Zudem noch angepasst für rob:

root@lernserver:/etc# export auth=lern9
root@lernserver:/etc# export cpu=lern9
root@lernserver:/etc# alias  myplan=“drawterm -u rob“

Jetzt kann mit myplan gestartet werden.

 

 

 

23. August 2013

23.8.2013

Filed under: Allgemein,Raspberry PI,Schulnetzwerk,Tagesberichte — admin @ 16:21

Martin ist neu da. Wir machen gemeinsam ein paar alte Rechner für Frau Spyra „platt“. Angelo, Julian, Moritz und Morten sind auch da. Robert zeigt Martin den Zugang zum Lernserver (X :1 – query 10.31.255.88) und sonstiges über die AG. Morten hat sich mit „n“ beschäftigt. Mortiz, Julian und Angelo reden über ihre 3D-Engines. Angelo hatte wieder Probleme mit dem Port auf seinem Heim-Server bzw. damit, diesen (also den Server) über diesen (also den Port) anzusprechen. Von der Uni aus geht es.

16. August 2013

16.8.2013

Filed under: Allgemein,Proxy,Raspberry PI,Schulnetzwerk — admin @ 15:19

Morten, Julian, Moritz und Johannes sind da. Wir sprechen mit Frau Spyra darüber, die Rechner in der Ecke „platt“ zu machen und dabei zu helfen, neue Laptops in den Fachbereichen ans Netz zu bekommen (Internet). Herr Quick fragte wegen des Routers im Kopierraum (für den Fachbereichsrechner im Stock darunter). Der Router ist weg. Frau Spyra meinte, dass ggfs. Herr Schwarz den Router an sich genommen hätte, weil er Probleme bereitet hätte (er soll kein DHCP machen, um mit dem Hauptserver nicht zu konkurrieren). U.u. ist es so, dass beim Rembo die Mac-Adressen der entsprechenden Geräte eingegeben werden müsste, damit sie ins Netz können. Allerdings können sich hier im Raum 206 alle mit ihren Laptops problemlos mit dem Server (per DHCP) verbinden und auch ins Internet.

Julian, Johannes und Moritz arbeiten immer noch an RockRaiders.  Morten gelingt es nicht, mit seinem Raspberry per Tor mit geblockten Seiten wie reddit zu verbinden.

Julians git-repository findet sich hier.

Robert hat unter http://frankxberlin.de:3128/ eine Proxy eingerichtet.

 

 

9. August 2013

9.8.2013

Filed under: Allgemein — admin @ 14:30

Erste Mal nach den Ferien. Moritz, Julian und Johannes sind da. Julian hat sich zu Hause eine elektronisch steuerbare Fräse gebaut. Moritz und Julian könne per GIT an die selbe Codebasis kommen. Sie wollen Flubbelraider entwickeln, ein Nachbau von Lego Rock Raider. Julian übernimmt den Render-Part mit OpenGL. Es wird alles mit SDL und OpenGL gmacht. Robert schägt trac vor (s.a. den Wikiepdiaeintrag zu Trac). Siehe weiterführend auch „10 Free Project Management Tools to Fit Your Needs„. Alles wird in C++ geschrieben. Angelo kommt in zwei Wochen wieder.

Powered by WordPress