Computer-Ag am WvS Blog der Computer-AG am Werner von Siemens Gymnasium Berlin

16. Oktober 2009

Johannes S. will in Kanada Server aufbauen

Filed under: Allgemein — admin @ 15:18

Johannes will auf einem älteren Rechner einen Web-Server einrichten. Hier Auszüge des Mailverkehrs dazu:

Anforderung:

Da ich hier in der Schule „Computer Programming and Web-Design“ als fach habe und meine Gasteltern einen Computer zu viel besitzen, dachte ich ich könnte vieleicht einen provisorischen „schrott“ Server hochziehen. Nur leider macht mir das einige Probleme:

  • Der Server kann wennüberhaupt nur kurzzeitig einen Bildschirm bekommen, wenn die Schule einen zu viel hat. Administration usw. muss ich von meinem Notebook aus machen.
  • Ich habe nur die installations CDs von Windows 95-XP und Linux da, würde aber der Einfachheit halber am liebsten ein Windows XP-Professional daraufspielen.(A: kenn ich XP schon, weiß wie man Programme installiert, usw. B: habe ich Java-, PHP-, SQL- und MySQL-Tools für Windows und Installer für Browsergames.
  • Ich habe weder eine Ahnung wie ich den Computer konfigurieren muss damit er als Server erkannt wird noch weiß ich wie ich den Server und mein Notebook einrichten muss damit Remote-Desktop oder ähnliches zum Administrieren läuft.

Antwort (von Robert):

Server ist auch immer schön mit Linux, dann zugriff per ssh oder per X -query. Windows geht aber genauso. Da würde ich dann als erstes mal die Remote-Desktop-Verbindung herstellen. WinXP-Home erlaubt aber u.U. das nur, wenn du eine Einladung verschickst oder dann am Bildschirm o.k. klickst. Bei einem meiner Heimrechner mit WinXP-Pro geht das aber alles wie geschmiert. Ich musste das einmal freigeben, dann muss ich den Rechnernamen oder die IP kennen, dann kanns ich von meinem WinXP-Home-Laptop da einfach zugreifen. Der Rechner, auf den man zugreifen will, muss (!) mindestens einen User mit Passwort haben, denn beim Verbindungsaufbau musst du das angeben (User/Passwort).

Wenn Du das hast, käme Schritt 2. Du müsstest (Stichwort XAMPP – auch für Win) einen Apache installieren und zum Laufen bringen. Dann testest Du am Server selbst, ob er Apache läuft und korrekt eingerichtet ist (Eingabe von „localhost“ oder „127.0.0.1“ im browser).

Schritt 3: Du kennst die IP deines Rechners im Intranet (üblicherweise was mit 192.168.xxx.xxx) und kannst ihn dann via Browser von deinem Laptop ansprechen.

Schritt 4: Du öffnest am Router den Port 80 und sagst ihm, an welchen Rechner (IP des Servers) er Anfragen an Port 80 weiterleiten soll. Selbiges könntest Du auch für 20/21 in Bezug auf einen FTP-Server machen, falls Du den auch installieren wolltest.

Noch Fragen? (;-). Bildschirme fliegen hier übrigens zu Hauf rum im Rechnerraum!

10. Oktober 2009

Computer-Ag mit WordPress ausgestattet

Filed under: Allgemein — admin @ 00:25

So, hier jetzt WordPress.

Powered by WordPress